Deutzer U23: Derbysieg gegen Borussia Kalk

Nach dem 4:0 Auswärtssieg gegen Prometheus wollte die U23 beim Derby gegen Kalk nachlegen. Das schwarz-gelbe Team von Trainer Daniel Schütze ging konzentriert in die Partie und spielte sich die ersten Chancen heraus. Aber auch die Kalker gingen forsch in das Derby und erspielten sich einige hochkarätige Chancen. In der 22. Spielminute kamen die Deutzer wieder gefährlich vors Tor der Gäste und erzielten mit dieser Chance auch das 1:0. Torschütze war Justin Neufeld, der nach Verletzung sein Pflichtspieldebüt bei unserer U23 gab. Kollektiver Jubel bei den 05ern! In der Folge setzten dann jedoch wieder die Kalker einzelne Nadelstiche und glichen in der 33. Spielminute aus. Dies war auch der Halbzeitstand.

Kurz nach der Pause dann der Schock: Keeper Jannik Hansen flog wegen Tätlichkeit vom Platz. Den folgenden Elfmeter für die Kalker verwandelte der ehemalige Deutzer Can Prange. Die Schwarz-Gelben nur noch zu zehnt und 1:2 hinten. Jetzt ging es hin und her, Kalk war drauf und dran das 1:3 zu machen und Deutz 05 kurz davor das 2:2 zu erzielen. In der 60. Minute gab es dann Elfmeter für Deutz, nach Foul an Mike Hessel. Diesen Elfer verwandelte Niclas Oste souverän ins obere linke Eck. Vier Minuten später erzielte dann Mike Hessel den Siegtreffer zum 3:2! Dies war auch der Endstand in einem rassigen Match.

Die Deutzer U23 geht mit 4 Siegen aus 4 Spielen aus dem Derby und ist nun alleiniger Tabellenführer der Kreisliga A!

Spielbericht: Kevin Garten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen