+++ Vereinsnews – Samstag, 01.05.2021 – 16:49 Uhr +++

Neue sportliche Leitung im Frauen-Fußball

Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen auf die kommende Saison 2021/22 weiter auf Hochtouren. Die schwarz-gelben #amazonen sind bereits seit vielen Jahren ein fester Bestandteil unseres #veedelsclubs. Auch künftig werden wir den Frauen-Fußball intensiv und aktiv fördern.

Ab sofort übernimmt Olaf Weißweiler die sportliche Leitung für den Bereich Frauen-Fußball. Der 53-jährige gebürtige Kölner ist bereits seit 2017 bei den 05ern als Torhüter-Trainer unserer #amazonen tätig. Darüber hinaus unterstützt Olaf das Team unserer Frauenmannschaft schon seit Jahren sehr eng und ist im Amateurfußball in und um Köln bestens vernetzt. Durch seine empathische, kölsche Art ist Olaf seit Jahren ein geschätzter Trainerkollege bei den Schwarz-Gelben. Wir freuen uns daher sehr, gemeinsam mit Olaf und unserer tollen Mannschaft den Frauen-Fußball auf der #schälsick kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Olaf Weißweiler zu seiner neuen Aufgabe:

“Ich bin seit Jahren begeisterter Teil dieser geilen Mannschaft und unseres Veedelsclubs. Nun brauche ich nicht mehr bei Wind und Wetter auf dem Platz zu stehen, sondern kann mich gesamtheitlich und strategisch um die Weiterentwicklung des Frauen-Fußballs in unserem Verein kümmern. Dem Verein danke ich herzlich für das Vertrauen in mich und meine Arbeit. Ich freue mich gemeinsam mit unserem Team die kommenden Herausforderungen anzugehen. Unser klares Ziel ist es, unser Team langfristig in der Mittelrheinliga zu etablieren und dabei ebenso weiterhin attraktiven Fußball für unsere Fans zu bieten!”

Wir freuen uns auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit und wünschen Olaf alles Gute für seine neue Aufgabe in diesen herausfordernden Zeiten!

Auf unserem Foto: Olaf Weißweiler

#dateshätz #dateskölle #datesveedelsclub


 

+++ Vereinsnews – Sonntag, 25.04.2021 – 14:43 Uhr +++

Neue sportliche Leitung im Herren-Fußball

Auch in dieser außergewöhnlichen Zeit laufen intern die Vorbereitungen auf die kommende Saison 2021/22 auf Hochtouren. Wie einigen schon bekannt ist, hat sich unser bisheriger sportlicher Leiter, Marco Kaspers, aus beruflichen Gründen dazu entschieden kürzer zu treten und diese wichtige Position in neue Hände geben zu wollen. Wir möchten uns an dieser Stelle bei Marco für sein unglaubliches Engagement in diesen herausfordernden Zeiten und seine erfolgreiche Arbeit für die Schwarz-Gelben von Herzen bedanken! Marco bleibt uns als Vereinsmitglied erhalten und ist auch in Zukunft ein immer sehr gerne gesehener Gast bei den 05ern.

Nun wird ein neues Team an den Start gehen: Volkan Uzunemin und Murat Alkan werden ab sofort gemeinsam die sportliche Leitung im Herren-Fußball übernehmen.

Der 39-jährige Volkan Uzunemin ist ein Deutzer-Urgestein: Seit 19 Jahren Vereinsmitglied, davon rund elf Jahre als Spielführer unserer ersten Mannschaft. In seiner Rolle als Kapitän hat er für die Schwarz-Gelben schon so manche Schlacht geschlagen. Volkan begleitet bereits seit dem Ende seiner aktiven Fußballerkarriere eng das Team unserer ersten Mannschaft und kennt auch den gesamten Verein wie seine Westentasche.

Volkan Uzunemin zu seiner neuen Aufgabe:

„Nach so vielen Jahren in Deutz und so vielen unglaublichen gemeinsamen Momenten freue ich mich, nun aus anderer Perspektive zum Erfolg unseres Veedelsclubs beitragen zu können. Ich danke dem Verein für das Vertrauen und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Murat, den ich schon viele Jahre kenne und mit dem ich gemeinsam nun die Herausforderungen für die künftige sportliche Ausrichtung der Schwarz-Gelben angehen werde!“

Murat Alkan war nach zahlreichen Stationen im Kölner-Amateurfußball bereits von 2016 bis 2018 bei den Schwarz-Gelben im Nachwuchsbereich als sportlicher Leiter an Bord. Damals gelang den 05ern in der U17 und U19 der Aufstieg in die Junioren-Mittelrheinliga. Nach seinem Engagement in unserer Nachwuchsabteilung wechselte der 45-jährige A-Lizenz Inhaber zu Fortuna Köln und übernahm dort als Cheftrainer die U19. In der Saison 2019/20 gelang dem Team aus der Südstadt der Aufstieg in die U19 Bundesliga West.

Murat Alkan zu seiner neuen Aufgabe:

„Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit Volkan diese spannende Herausforderung zu übernehmen. Volkan kenne ich aus meiner Zeit bei den 05ern noch gut als absoluten Kämpfer und Teamleader der ersten Mannschaft. Mit den Aufstiegen zahlreicher Junioren-Mannschaften und Weiterentwicklung der Strukturen wurde bereits der Grundstein für eine nachhaltige Arbeit gelegt. Diesen Weg wollen wir nun kontinuierlich fortführen. Wir möchten unsere eigenen Talente bestmöglich an den Herren-Fußball heranführen und aktiv integrieren.“

Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit! Den Beiden wünschen wir einen guten Start in diesen für uns alle besonders herausfordernden Zeiten.

Auf unserem Foto (v.li.): Murat Alkan und Volkan Uzunemin

#dateshätz #dateskölle #datesveedelsclub