Neue Ausrichtung der sportlichen Führung im Senioren-Fußball

Der Vorstand der Sportvereinigung Deutz 05 hat sich dazu entschieden die sportliche Führung im Senioren-Fußball neu auszurichten. Nach eingehender Analyse der letzten Monate und des aktuellen Entwicklungsstands, haben wir uns zu dem schweren Schritt entschlossen, sowohl die sportliche Leitung um Murat Alkan und Volkan Uzunemin, als auch das Trainerteam um Chefcoach Michael Gouram sowie die Co-Trainer Helmut Schönbein und Dennis Eckert von ihren Aufgaben für unseren Verein freizustellen. Diese Maßnahmen sind uns keineswegs leicht gefallen, da wir das gesamte Team der sportlichen Führung menschlich äußerst schätzen. Alle genannten Personen haben sich in den vergangenen Monaten mit Energie und Leidenschaft für die sportliche Weiterentwicklung unserer ersten Mannschaft eingesetzt. Allerdings sind wir dennoch der Überzeugung, strukturell und fachlich andere Impulse setzen zu wollen, um unser Team für die kommenden Herausforderungen bestmöglich vorzubereiten.

An dieser Stelle möchten wir uns bei dem bisherigen Führungsteam von Herzen für ihren Einsatz und ihre Zeit für die #schwarzgelben bedanken! Wir wünschen euch viel Erfolg auf eurem weiteren Weg, persönlich nur das Beste und vor allem Gesundheit!

Zurzeit werden Gespräche mit potenziellen Nachfolgern für die vakanten Positionen geführt. Hierbei lassen wir uns die nötige Zeit, um ein neues und zukunftsfähiges Team rund um die sportliche Führung im Senioren-Fußball zu präsentieren.

Bis auf Weiteres übernimmt Marco Kaspers das Traineramt. Ihm zur Seite stehen unsere U19-Coaches Mehmet Isik und Omid Akhavan sowie Torwarttrainer Marc Heckendorf.